Logo von CMBasic
Home Navigationspfeil Amerika

Auswanderung in die USA

Die Quellen, die man benötigt, um Recherchen über seine Vorfahren in den Vereinigten Staaten von Amerika sind sehr verschieden. Und dennoch haben sie eins gemeinsam, sie kosten Geld. Wir können hier zwei Hauptquellen ausmachen. Die Volkszählungen (Census Record) und die Passagierlisten der Einwanderungsbehörden.

Um eine Vorstellung über die Zahl der europäischen Auswanderer zu bekommen, hier einige Fakten: von 1820 - 1833 wanderten 37.186, von 1840 - 1848 282.596, von 1850 - 1891 3.834.620, 1904 noch 112.121 und 1907 22.200 Menschen nach den USA aus.

Census Record

Census Record ... Erstmals tauchen die Namen Schurse, Schorse, Schierse und Schierer durch die verschiedenen Zählungen auf.Otto, Margret und Phillip Schurse wanderten zwischen 1875 und 1888 nach Amerika aus - die Quelle hierzu ist der Census ...
Gesamten Beitrag lesen ...

Passagierlisten

Passagierlisten ... Neue Namen tauchen auf: Anna, Anita und Dorothea Schorse: unter "New York Passenger Records Search" finden wir folgende Ereignisse:Anna und Anita verlassen am 04.09.1923 mit der "Bremen" Bremen und erreichen am 15.09.1923 ...
Gesamten Beitrag lesen ...

Weiteres aus den USA - Julie C. Schurse gefunden

Weiteres aus den USA - nicht nur Julie gefunden, auch einen Wendell Schurse... ... Auf Inschriften von Grabkreuzen des katholischen polnischen Friedhofes in Grand Rapids / Michigan fanden sich folgende Namen: Anna Tschirse (Mother), borne: ...
Gesamten Beitrag lesen ...
Top